Wo früher in Rath/Heumar Benzin gezapft wurde

KSTA – Schon Ende der Zwanziger Jahre des vergangen Jahrhunderts gab es an der Ecke von Senger Weg und Porzer Straße eine Tankstelle, die von Peter Wermelskirchen betrieben wurde und ein Büdchen, das dessen Schwager Adolf Malcharzyk bewirtschaftete. Weiterlesen beim KSTA

Update: 06.10.2017 — Der Link wurde vom KSTA leider abgeändert: Hier geht’s weiter

Quelle: http://www.ksta.de/23365456 ©2017

Rat möchte sieben verkaufsoffene Sonntage erhalten

Köln – Nachdem vergangene Woche die Stadtverwaltung, aufgrund aktueller Gerichtsurteile, ein Aussetzen der verkaufsoffenen Sonntage empfohlen hatte, wurde heute im Stadtrat der Erhalt von sieben verkaufsoffenen Sonntagen beschlossen. Alle Termine stehen in einem direkten Zusammenhang mit Veranstaltungen mit einem hohen Besucheraufkommen in den Stadteilen Nippes,  Neuehrenfeld, die Südstadt, Deutz, Kalk, Chorweiler und Rath/Heumar. Alle Termine stehen auf wackeligen Beinen, da diese jederzeit durch ein Gericht erneut geprüft und evtl. gekippt werden können.

Umsetzung:

dunkelberg it solutions
Marcel Dunkelberg
Gröppersgasse 26
51107 Köln

ökologische Verantwortung:

rath-heumar.info wird CO2-neutral und zu 100% mit Ökostrom betrieben. Mehr dazu unter: Server4You

© 2018 dunkelberg it solutions

Powered by:

Wordpress - Contentmanagement
Yootheme - WP-Themes aus Hamburg
Cloudflare - Performance und Sicherheit
Made with ❤ in 51107 Köln - Rath/Heumar