Köln verliert 2019 zwei Stadtteile

Köln – Wie die Stadt Köln am 31.03.2017 mitteilte, werden die Stadtteile Rath/Heumar und Dellbrück ab 2019 nicht mehr der Stadt Köln unterliegen. Dellbrück wird in Bergisch-Gladbach und Rath/Heumar in Rösrath eingemeindet werden. Aufgrund der geografischen Nähe zu den Nachbarstädten würde sich die kommunale Arbeit wesentlich erleichtern, so die Verantwortlichen auf Seite der Stadt Köln. Nach Rücksprache mit Marcus Mombauer, dem Bürgermeister der Stadt Rösrath, freut man sich auf die neuen Aufgaben und ist sich sicher, dass die Eingemeindung nach Rösrath eine positive Entwicklung auf Rath/Heumar haben wird. Aufgrund aktueller Maßnahmen zum Bürokratieabbau bedarf es keiner Ummeldung der jetzigen Meldedaten, die Stadt Rösrath wird die Daten intern umstellen. Ebenfalls sind keine Ummeldungen von Autokennzeichen erforderlich, da diese seit 2016 bundesweit umgezogen werden dürfen, ohne dass Stadtkürzel des neuen Wohnsitzes übernommen werden müssen. Alteingesessenen Rath/Heumarern dürfte das Prozedere bekannt vorkommen, denn 1975 ging der Ortsteil Heumar von der Stadt Porz zur Stadt Köln über.

Update 17:00 Uhr: Allen Lesern einen schönen 1. April, ich hoffe Sie konnten genau so darüber schmunzeln, wie ich 🙂

Kommentare (2)

Kommentare sind geschlossen.

Umsetzung:

dunkelberg it solutions
Marcel Dunkelberg
Gröppersgasse 26
51107 Köln

ökologische Verantwortung:

rath-heumar.info wird CO2-neutral und zu 100% mit Ökostrom betrieben. Mehr dazu unter: Server4You

© 2018 dunkelberg it solutions

Powered by:

Wordpress - Contentmanagement
Yootheme - WP-Themes aus Hamburg
Cloudflare - Performance und Sicherheit
Made with ❤ in 51107 Köln - Rath/Heumar