Sponsoring rath-heumar.info

Rath/Heumar – rath-heumar.info ist ein Ein-Mann-Projekt, das viel Zeit in Anspruch nimmt und natürlich auch die ein oder anderen Kosten verursacht: Serverbetrieb, Erweiterungen für WordPress und natürlich auch die Zeit, in der ich nicht anderweitig Geld verdienen kann. Die Webseite soll auch 2019 weiter ausgebaut werden und viele nützliche Funktionen bekommen, damit Sie als Besucher einen echten Mehrwert haben und immer informiert sind, was in Rath/Heumar so passiert.

Die Zukunft soll sein, dass sich die Webseite über Sponsoren trägt, dafür wird eine Hall-Of-Fame eingerichtet, auf der ich die Logos der Sponsoren verlinke. Wer möchte, kann natürlich auch Hauptsponsor werden, dieser wird an exponierter Stelle auf der Hauptseite genannt. Bei Interesse bitte eine E-Mail an: [email protected] senden.

Wer kein Sponsor werden kann oder will, die Arbeit aber trotzdem irgendwie wertschätzen möchte, darf dies ab sofort über den Spenden-Button tun, der sich auf der rechten Seite unterhalb der Instagram-Galerie befindet. Hierfür wird nur ein PayPal-Konto benötigt. Das Geld wird in den weiteren Ausbau der Seite gesteckt, der Bedarf ist da, das zeigen die Zugriffsstatistiken, die Monat für Monat zunehmen und immer wieder durch Suchmaschinenergebnisse zu mir kommen.

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere in die digitale Zukunft investieren würde, egal ob mit einer kleinen oder großen Zuwendung oder natürlich als Sponsor. Jeder Beitrag hilft, die Webseite nach vorne zu bringen.

Beste Grüße
Marcel Dunkelberg
rath-heumar.info

Dein Rath/Heumar Moment

Hallo Rath/Heumar,

unser Ort ist vielfältig, hat auch kleine schöne Ecken, die man nicht immer sofort entdeckt oder Straßen, in denen man noch nie gewesen ist. Das soll sich ändern und das könnt IHR ändern – mit Euren Fotos.

Und so funktioniert’s:

1. Ihr schickt mir Eure Fotos an [email protected] (bitte nicht per Facebook, da die Kompression die Qualität mindert) [das Motiv ist frei, der Bezug muss aber Rath/Heumar sein. z.B. lustige Familienbilder, Schnappschüsse, euer Hobby, euer Garten….]

2. schreibt 2-3 Sätze warum ihr dieses Foto gemacht habt (Lieblingsplatz im Wald oder weil das euer schöner Garten ist oder weil ihr dort immer einen Café trinkt …)
3. ich suche daraus das Foto des Monats raus und
4. stelle dieses Foto auf rath-heumar.info aus
5. es wird das Facebook Gruppenfoto für einen Monat

Wichtig: Ihr müsst Urheber dieses Fotos sein bzw. das Recht zur Veröffentlichung besitzen. Bei Personenabbildungen bitte an das Recht am eigenen Bild denken.

Einsendeschluss für das November-Bild: 26.10.2018 23:59:59 Uhr

Weinfest 2018 in Rath/Heumar

Rath/Heumar – Nach dem Schützenfest ist vor dem nächsten Fest und so können wir uns am 30.09.18 von 13-18 Uhr auf eine neue Ausgabe des Rath/Heumarer Weinfestes der IG Rath/Heumar freuen. Das Weinfest ist das lukullische Kontrastprogramm zum unregelmäßig veranstalteten Handwerkermarkt, der ebenfalls von der IG Rath-Heumar ausgerichtet wird.

Die IG hat sich, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Weindepot an der Zoobrücke, leckere Weine aus Deutschland ausgesucht, die Sie natürlich wieder in einem speziellen Weinfestglas probieren können. Das Glas können Sie gegen den Pfandwert gerne mit nach Hause nehmen oder gegen Zahlung von 2 Bons an der Getränkeausgabe erwerben. An diesem Sonntag dreht sich aber nicht bloß alles um die vergorene Traube und der schönen Deko aus riesengroßen Heuballen und einer meterlangen Strohtheke, es gibt auch wieder ein fantastisches Rahmenprogramm mit musikalischen Highlights.

Auch in diesem Jahr wird es wieder tolle Unterhaltung auf der Musikbühne geben: Linda Siu (bekannt aus der 2008er Staffel DSDS, Backgroundgesang Peter Maffay Band). Linda, die aus Köln-Porz kommt, veröffentlichte 2017 ihre neueste Single, die sie gemeinsam mit dem Köln-Brücker Star Gentleman aufgenommen hat. Auch die Schäl Sick braucht sich in Sachen Musik nicht verstecken – Köln ist Musik. Danach wird die Zeitmaschine angeschmissen und es geht schnurstraks in die 80er Jahre – genauer gesagt in die Neue Deutsche Welle. Markus, der sich selbst singt, fährt wieder mit 210 Sachen in seinem Maserati, Falco-Double Alexander K. wird wieder mit Amadeus rocken und Silke K. sorgt mit ihrer Musicalstimme für den weiblichen Sound in der wilden Party. Begleitet werden die drei von einer Live-Band und der „Ich will Spaß“-Dance-Crew.

Wie im Vorjahr: Sie können alles bequem mit Bons bezahlen, die sie am Eingang erwerben können. Keine Bargeldzahlung an den Ständen.

Impressionen aus dem Jahr 2017 mit Udo Jürgens Coverband Sahne Mixx und dem Andreas Gabalier Double Joey Gabalögl.


© Video: Ankerstein Film

Neue Fotos vom Kindergarten St. Cornelius sind online

Rath/Heumar – Am 15.09. lud die Kindertagesstätte St. Cornelius Moosweg zum Tag der offenen Tür ein um den Bürgerinnen und Bürgern den renovierten Teil des Kindergartens zu präsentieren. Die Redaktion war der Einladung gefolgt und hat die Chance genutzt, neue Bilder für die Webseite anzufertigen und sich über die kommenden Projekte zu informieren, die dem Kindergarten bevorstehen. Träger der Kindertagesstätte St. Cornelius ist die Bürgerstiftung St. Cornelius, die nach zahlreichen Sparmaßnahmen des Erzbistums Köln, immer mehr aus eigenen Mitteln zu tragen hat. Neue Fördermitglieder und Spenden helfen, den Kindern von Rath/Heumar eine schöne KiTa-Zeit zu bescheren. Alleine für das wundervolle Piratenschiff sind Kosten in Höhe von 40.000 EUR entstanden, die nur durch zahlreiche Helfer, Förderer und Spendengelder aufzubringen waren.

Wenn Sie mehr über die Bürgerstiftung erfahren wollen: Besuchen Sie die Webseite!

Einweihungsfeier der KGS Forststraße

Rath/Heumar – Mit einer tollen Feier wurde die katholische Grundschule Forststraße (inkl. offener Ganztagsschule) nach zweijähriger Generalinstandsetzung eingeweiht und den Rath/Heumarern vorgestellt.

Da möchte man doch glatt noch mal i-Dötzchen sein, wenn man so durch die neue Schule schlendert. Moderne Innenarchitektur, Barrierefreiheit und moderne Lehrmittel (von denen aktuell leider noch die neuen Smart-Boards fehlen) sind seit Beginn des aktuellen Schuljahre 18/19 die alte, neue Heimat Rath/Heumarer Grundschüler/-innen. Erbaut 1937 und 1967 erweitert, nagte schon lange der Zahn der Zeit an dem maroden Schulgebäude unter der Leitung von Annette Friedrich. Seit gefühlt zehn Jahren wurden immer wieder Beschwerden an die Stadt Köln herangetragen und auf den Zustand der Schule hingewiesen. Erste Termin platzten, so auch buchstäblich der Putz von der Schule.

Vor zwei Jahren war es dann endlich soweit. Da ein Schulbetrieb während der Instandsetzung nicht aufrechtzuerhalten war, wurde auf dem Gelände “An der Fock” (Anm. d. Red: „Fock“, rheinischer Ausdruck für eine alte Rheinrinne, hier floss also irgendwann mal Wasser des Rheins entlang) ein Schulprovisorium in Containerbauweise aufgebaut. Der erste Umzug in die Container musste kurzfristig abgeblasen werden, weil Grenzwerte der Ausgasungen verwendeter Klebstoffe überschritten wurden.

Auch der traditionelle Martinsumzug mit dem tollen Martinsfeuer und Höhenfeuerwerk der Löschgruppe Heumar musste für diese zwei Jahre auf das Gelände ausweichen. Letztendlich konnte der Schulbetrieb aber dank der vielen Hände von Eltern, Lehrern und Schülern fast reibungslos durchgeführt werden.

Mit Ende des Schuljahres 2017/2018 konnte mit dem Umzug in das neue Gebäude begonnen werden, damit pünktlich zum Start des neuen Schuljahres im neuen Gebäude unterrichtet werden kann. Mit einem großen Fest lud die KGS Forststraße am 15. September zur großen Einweihung und Rundführungen durch das neue Schulgebäude ein.

Hier ein paar Eindrück aus der neuen KGS (OGS) Forststraße:

  • 20180804 155008 (Kopie)
  • 20180804 155017 (Kopie)
  • 20180914 174643 2 (Kopie)
  • 20180914 174855 001 2 (Kopie)
  • 20180914 174911 001 2 (Kopie)
  • 20180914 175004 2 (Kopie)
  • 20180914 175010 2 (Kopie)
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC
  • SAMSUNG CSC

Fotos: Marcel & Heinz Dunkelberg CC-BY-SA 4.0

Sie möchten mehr über die KGS Forststraße erfahren? Besuchen Sie die Webseite.

SPD Ortsverein Rath/Heumar lädt ein zum Kinderfest

Rath/Heumar – Die SPD Rath/Heumar lädt wieder Kinder, Eltern, Großeltern und Freundinnen und Freunde zum traditionellen Kinderfest ein. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 1. September 2018 von 14.30 bis 17.30 Uhr auf dem Kurt-Henn-Platz vor dem Bürger- und Vereinszentrum an der Rösrather Straße 603. Für die Kinder wird ein vielseitiger Spieleparcours bereit stehen. Als besondere Attraktion werden wieder Rundfahrten mit der Pferdekutsche angeboten. Zu Beginn der Veranstaltung ist ein Auftritt der Kindertanzgruppe „Ühlepänz“ eingeplant. Für das leibliche Wohl wird mit Grillwürstchen und Getränken gesorgt. Auch in diesem Jahr besteht für Kinder wieder die Möglichkeit, ihre nicht mehr benötigten Spielsachen im Rahmen eines nicht kommerziellen Kinderflohmarktes unter dem Motto „Kinder für Kinder“ anzubieten. Nur hierzu wird eine Voranmeldung per E-Mail unter [email protected] erbeten. Während des Festes stehen örtliche Mandatsträger zum Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. So haben der Landtagsabgeordnete Jochen Ott und Bezirksbürgermeister Marco Pagano ihr Kommen zugesagt.

Text: SPD

MGV Sängerhain feiert 152. Stiftungsfest

Rath/Heumar – Am 29. Juli beging der MGV Sängerhain von 1866 Köln-Rath/Heumar sein 152. Stiftungsfest. Vormittags gestaltete der Männerchor den von Pfarrer Dr. Gerhard Wenzel geleiteten Gottesdienst in der Versöhnungskirche musikalisch mit. Anschließend ging es ins benachbarte Pfarrheim, wo die Sänger und ihre Frauen ihren „Vereinsgeburtstag“ feierten. Es galt, verdiente Sänger zu ehren. Zunächst erhielt Ludwig Wasem eine Urkunde und eine Ehrennadel für 25 Jahre Singen im Männergesangverein. Seit vielen Jahren ist er Stimmenführer im 1. Bass und als Stimmenkassierer unterstützt er den Kassenwart. Seine musikalischen Aktivitäten sind dabei nicht nur auf den Sängerhain beschränkt, mit seiner Frau Renate singt er auch im Kirchenchor St. Cornelius.

Festlicher Höhepunkt des Tages war die Ehrung von Klaus Kaiser. In einer Laudatio würdigte Vorsitzender Hans-Peter Schmitz die Verdienste seines Amtsvorgängers und ließ dessen 30jährige Vorstandstätigkeit Revue passieren. Klaus Kaiser wurde 1941 im westfälischen Herne geboren und zog mit seiner Frau Ilse 1977 nach Rath/Heumar. 1983 trat er zunächst als inaktives Mitglied, 1986 dann als als aktiver Sänger dem Männerchor bei. Bereits 1988 wurde Klaus Kaiser als Pressewart Mitglied des erweiterten Vorstands. 1995 wurde er Geschäftsführer, 1998 gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender. Nach dem Tod des damaligen Vorsitzenden Hans-Peter Wester übernahm Klaus Kaiser 2006 die Vereinsführung zunächst für ein Jahr kommissarisch, um dann von 2007 bis 2017 stets einstimmig zum Vorsitzenden gewählt zu werden.

In seiner Verantwortung standen zahlreiche große Konzerte und Chorfestivals, zuletzt die Jubiläumsfestlichkeiten zum 150jährigen Vereinsbestehen. Die vielen Veranstaltungen des Sängerhain wie Karnevalsbälle, Vatertagsfrühschoppen, Weihnachtsfeiern und Stiftungsfeste, Tagesausflüge, Fahrten zu Auftritten bei befreundeten Chören usw. sind kaum aufzuzählen. Darüber hinaus hat er fast in jedem Jahr eine mehrtägige Sängerreise geplant und organisiert, diese Fahrten erfreuten sich stets großer Beliebtheit bei aktiven und inaktiven Mitgliedern des Sängerhain. Neben seinem großartigen Organisationstalent zeichnet Klaus Kaiser aber vor allem aus, dass er immer ein offenes Ohr für die Vereinsmitglieder hat und sich auch Neuerungen stets aufgeschlossen zeigt. So war es denn auch 2018 sein eigener Wunsch, den Vereinsvorsitz in jüngere Hände zu legen und somit auch neue Ideen umsetzen zu lassen. Sein Rat und seine Erfahrung sind nach wie vor im Verein gefragt, sein Wort hat Gewicht.

In Anerkennung seiner außerordentlichen Verdienste um den Verein und als Dank für seine langjährige Vorstandsarbeit wurde Klaus Kaiser nun zum Ehrenvorsitzenden des MGV Sängerhain von 1866 ernannt. In der 152jährigen Chorgeschichte gab es fast 40 Vorsitzende, jedoch nur wenige, die den Verein so nachhaltig geprägt haben. Klaus Kaiser ist der sechste, dem der Titel des Ehrenvorsitzenden verliehen wurde. (Text: Hajo Koch)

(v. l. n. r.: Kassierer Lothar Kürten, Vorsitzender Hans-Peter Schmitz, Ehrenvorsitzender Klaus Kaiser, Geschäftsführer Klaus Huperz, Schriftführer Hajo Koch)

WaldBüVeZefest 2018

Rath/Heumar – Das Waldfest 2018 ist vorbei und es war trotz der widrigen Umstände toll. Die Hitze der letzten Wochen hat ein sicheres Waldfest auf der Lichtung im Königsforst unmöglich gemacht, die Löschgruppe Heumar musste kurzfristig umplanen. So fand das diesjährige Waldfest auf dem Kurt-Henn-Platz vor dem Bürger- und Vereinszentrums statt. Die Rath/Heumarer ließen sich davon nicht abschrecken und kamen zahlreich auf den Platz geströmt um sich mit leckerem Kölsch vom Fass abzukühlen und die leckeren Grillspezialitäten vom Flammenwerk zu verputzen. Die musikalische Untermalung kam natürlich wieder von der Coverband Chamäleon, die sich durch die Jahrzehnte der Rock/Pop-Geschichte spielte. Leider gab es für die Live-Musik nur eine Genehmigung bis 22 Uhr, die Leute blieben trotzdem noch und feierten bis in die Nacht hinein. Für Kinder gab es an beiden Tagen eine Hüpfburg und, toll bei diesem Wetter, wieder das Wettzielen mit dem Strahlrohr.

Vielen Dank an alle, die dieses Fest Jahr für Jahr möglich machen!

Waldfest 2018 mit einem Novum

LIebe Rath/Heumarer, es gibt 2018 ein Novum. Das Waldfest findet aufgrund der Wettersituation NICHT auf der Lichtung Königsforst statt. Das Waldfest 2018 findet dieses Jahr auf dem Platz vor dem Bürger- und Vereinszentrum statt:

!!! ACHTUNG: BEGINN SAMSTAG: 16:00 UHR !!!

Liebe Freunde des Waldfests,

die Hitzewelle hat Deutschland weiterhin fest im Griff, es besteht eine hohe Waldbrandgefahr und ein Ende der Trockenphase ist in der nächsten Woche nicht in Sicht.

Nach einer intensiven Bewertung der Lage sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Durchführung des Waldfests am Wochenende 04. und 05.08.2018 an altbekannter Stelle im Königsforst zu gefährlich und damit leider nicht möglich ist.

Die umfassende Vorhaltung von Löschwasser und Schnellangriffseinrichtungen oder andere adäquate Maßnahmen zur Brandverhütung übersteigen das Machbare.

Zudem haben wir als Feuerwehr eine hervorgehobene Vorbildfunktion, wenn es um die Verhütung von Waldbränden geht.

Dankenswerterweise ist es uns seitens der Verantwortlichen ermöglicht worden, den Platz vor dem Bürger- und Vereinszentrum in Rath/Heumar (Rösrather Straße 603) als Ausweichstätte zu nutzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diesen Schritt und hoffen, dass Sie uns auch außerhalb des Waldes die Treue halten!

Schöne Grüße
Ihre Löschgruppe Heumar

Umsetzung:

dunkelberg it solutions
Marcel Dunkelberg
Gröppersgasse 26
51107 Köln

ökologische Verantwortung:

rath-heumar.info wird CO2-neutral und zu 100% mit Ökostrom betrieben. Mehr dazu unter: Server4You

© 2018 dunkelberg it solutions

Powered by:

Wordpress - Contentmanagement
Yootheme - WP-Themes aus Hamburg
Cloudflare - Performance und Sicherheit
Made with ❤ in 51107 Köln - Rath/Heumar