Onlinepetition für einen Nachmittagsmarkt gestartet

Rath/Heumar – Nach der Arbeit noch mal schön über den Markt schlendern, ein kleines Schwätzchen halten und lokale Lebensmittel einkaufen? Wenn es nach Patricia Ennenbach geht, Initiatorin der Onlinepetition „Nachmittagsmarkt in Rath/Heumar“, sollte das baldmöglichst Realität in Rath/Heumar werden. Platz dafür wäre genug auf dem Kurt-Henn-Platz, der zurzeit einen eher traurigen Wochenmarkt beherbergt der nur aus einem einzigen Händler besteht. Die Belebung der Ortskerne und Einkaufsmöglichkeiten für Berufstätige vorzuhalten ist nicht nur in Rath/Heumar ein Thema. Nachmittagsmärkte kommen in Nachbarstädten an Rhein und Ruhr gut an, hatten diese am Anfang mit Startschwierigkeiten zu kämpfen, liest man immer häufiger Erfolgsgeschichten und von vollen Plätzen. Auch in der Kölner Innenstadt gibt es seit knapp zwei Jahren am Rudolfplatz einen solchen Markt, der sehr gut angenommen wird. Nicht zuletzt dürfte dies auch der Dorfgemeinschaft zuträglich sein, wenn man wieder etwas mehr Gelegenheit hat zusammenzukommen.

Die Petiton läuft noch bis zum 13.09.2017.

Update 10.08.2017:

Die Petition läuft noch 35 Tage, braucht aber noch ein paar Unterschriften. Erzählen Sie bitte auch ihren Freunden und Bekannten von dieser Petition.

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umsetzung:

dunkelberg it solutions
Marcel Dunkelberg
Gröppersgasse 26
51107 Köln

ökologische Verantwortung:

rath-heumar.info wird CO2-neutral und zu 100% mit Ökostrom betrieben. Mehr dazu unter: Server4You

© 2017 dunkelberg it solutions

Powered by:

Wordpress - Contentmanagement
Yootheme - WP-Themes aus Hamburg
Cloudflare - Performance und Sicherheit
Made with ❤ in 51107 Köln - Rath/Heumar