RSV Rath/Heumar möchte Kunstrasenplatz verwirklichen

Rath/Heumar – Liebe Rath/Heumarer, der lokale Fußballverein RSV Rath/Heumar benötigt Ihre Hilfe, denn der Ascheplatz ist einfach nicht mehr zeitgemäß und ist schlecht für die Mitgliedergewinnung. Deshalb machen die „Schwarzhosen“ gerade bei der Aktion „Vereinspreis“ der PSD Bank Köln mit. Ingesamt werden 25.000 EUR verteilt, wovon in jeder Kategorie 2.000 EUR ausgeschrieben werden. Das Voting ist kurz und schmerzlos, verhilft unserem Verein aber vielleicht zu einem schönen Kunstrasenplatz. Bitte stimmen Sie hier ab: Rasen für den RSV

Kommentare (2)

  • Im Winter ist der Aschenplatz häufig unbespielbar sodass Spiele abgesagt werden müssen, Spieler und Zuschauer umsonst die Anreise tätigen.
    Kunstrasen ein Muss.

  • Bin schon seit den 70ern die Spiele von Rath gucken. Heute hat das Team kein Platz verdient. Nur Assoziale und Jung-Alkoholiker im Team. Das ist nicht das Rath, was man kannte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umsetzung:

dunkelberg it solutions
Marcel Dunkelberg
Gröppersgasse 26
51107 Köln

ökologische Verantwortung:

rath-heumar.info wird CO2-neutral und zu 100% mit Ökostrom betrieben. Mehr dazu unter: Server4You

© 2017 dunkelberg it solutions

Powered by:

Wordpress - Contentmanagement
Yootheme - WP-Themes aus Hamburg
Cloudflare - Performance und Sicherheit
Made with ❤ in 51107 Köln - Rath/Heumar